Coming soon
1x1_Extra_027.gif Einmaleins Extra027
Releasedate: 11.03.2011
 
Supported by
serato
 
Home arrow Releases arrow Pan Pot - Maffia EP Remixes Pt.1



  Catalognr:einmaleins021
Format:12"
Country:Germany
Released:2007
   
    Lancelot von Camelot
(Barem Rmx)

    Lancelot von Camelot
(Camea Rmx)



Raveline 06/2007: Pan-Pot – Maffia Ep Rmxs
Ich glaube es ist schon geraume Zeit her, dass Pan Pots sehr viel Spaß bereitendes „ Lancelot von Camelot“ veröffentlicht wurde.Nun erscheinen zwei Remixe davon, für die zum einen die New Yorkerin Camea und zum anderen der aus Buenos Aires stammende Barem verantwortlich sind. Barems Version hält sich stärker an die Vorlage, ersetzt den galoppierenden Rhythmus aber durch pluckernde Sounds, die einen feschen Drive erzeugen.Camea stampft vor noisiger Kulisse böse drückend drauflos und patscht nölendes Bassgewusel zwischen fallende Echolot- und Fiebgeräusche.Ein absolut brauchbares Paket, das jedoch nicht ganz an die Güte des Originals herankommt.

De:Bug 05/2007: Pan-Pot – Maffia EP Remixes
Barem und Camea übernehmen die Remixe und lassen ihren kompakten Grooves und sehr klaren Effektwegen freien lauf.Wirken aber beide auf mich ein klein wenig enttäuschend nach den letzten Einmaleins Releases, die irgendwie mehr Eigenheiten und eine überragendere Vision hatten.Klassische Minimalmonster sind es aber allemal.

Bigshot Mag (USA): Pan Pot - Maffia EP Rmxs
Continuing the remix series from the previous catalog, this classic Pan Pot release is now under the sequencer scissors of Barem and Camea. Swirling techno sounds and pounding grooves, Barem’s interpretation is straight for the dancefloor at 2am. Expect hard hits and snappy snares as this massive mix shuttles ahead. Camea takes a more contemporary approach, adding falling electro waves and more subtle cuts. Praxis ”

Subculture (Germany): Pan Pot - Maffia E.P.Rmxs
Nun haben sich Barem und Camea an einen Teil der Maffia E.P. Tracks (eimaleins004) gewagt und den Track „Lancelot von Camelot“ gezogen und ihn durch ihre Künstlerischen Hände bearbeitet und interpretiert. Barem hat so wie wir seine Kunst kennen, ein kraftvolles, druckvolles Musikstück gezaubert, das in der Bassreflexspule so ein starkes Magnetfeld erzeugt, das die Glühbirnen im Takt flackern. Camea kennen wir ja als herforagenden Weiblichen Artist.,Sie hat hier ihre Impressionen wiedergegeben und interessante Acid Synths eingebaut, die so richtig unter die Haut gehen. Diese Platte ist für jeden Minimalfreund ein muss.
 
Out Now
1x1_58.gif Einmaleins059
Aldo Cadiz & A.Filippucci
All In One EP EP

Releasedate: 2011







 beatport.
 Logo WPP hintereinander Kopie 2
 
Digital Only
1x1_Extra_027.gif Einmaleins Extra027
Gurtz
Back On Track EP

Releasedate: 11.03.2011







 beatport.
 Logo WPP hintereinander Kopie 2
 
www.einmaleins-musik   2008 - 2017 ©  All rights reserved